RIGI

bw2.jpg (457 Byte)

 

History

book1.gif (2430 Byte)

Am 19. Mai 1953 als "TRANSATLANTA" für "Transatlanta" Schiffahrt-Gesellschaft m.b.H.(Fisser & van Doornum/Van Ommeren, Rotterdam/Cobelfret, Antwerpen) (Management: Fisser & van Doornum, Hamburg), Hamburg, vom Stapel gelaufen und im selben Jahr in Fahrt gekommen. BRT: 6160, NRT: 3305, DWT: 10'050. Rufzeichen DGIR.

1959 Angekauft durch Aquila Reederei A.G. (Management: Alpina Transport & Affretements S.A., Antwerpen), Basel und in "RIGI" umbenannt. Rufzeichen HBDJ.

Ab 1964: Lloyds Register Nummer: 5294929.

1968 verkauft an Alpina Reederei A.G. (Management: Alpina Transport & Affretements S.A., Antwerpen), Basel. Nicht umbenannt.

1968 Weiterverkauf für 825'000 $ an Euroshipping Corp., Monrovia (Management: General Marine Agency Ltd., London), Piraeus
und in "ATTICON" umbenannt. BRT: 6160, NRT: 3305, DWT: 10'211. Offizielle Nr. 3299. Rufzeichen SYVN.

1979 an Abbrecher in Taiwan verkauft. Das Schiff lief am 26.05.1979 aus Ras Al Katheeb zu seiner letzten Reise aus und traf am 09.07.1979 in Kaohsiung ein zum verschrotten.